Wie Sie in Ihrem Markt konkurrenzlos werden
Erstellt von Hanspeter Körner am 11. Dezember 2020
Gemälde von Piet Mondrian, Line Over Form
Projekte dauern oft schon im Plan zu lange und sind zu teuer. Realisierte Projekte überschreiten Liefertermin oder Budget oder sie liefern nur einen Teil der spezifizierten Ergebnisse. Die Folge sind teilweise erhebliche wirtschaftliche Schäden für Unternehmen, Kunden und Lieferanten sowie Druck und Stress für Mitarbeiter und Führungskräfte.

Die Symptome hierfür finden sich im Unternehmen: Schädliches Multitasking, dünne Ressourcenverteilung, Desynchronisation und Defokussierung.

Die eigentliche Ursachen sind etablierte Regeln, die dem falschen Paradigma der lokalen Optimierung entstammen:

1. Jeder muss ständig beschäftigt sein

2. Jedes der Projekte startet so früh wie möglich

3. Termine und Budgets für einzelne Projektschritte

4. Ressourcen werden laut Plan eingesetzt und nicht nach tatsächlichem Bedarf

Die Lösung sind neue Regeln, die auf die Leistungssteigerung der Gesamtorganisation ausgerichtet sind:

1. Work In Process steuern und Projekte staffeln

2. Explizite Sicherheiten planen, am Projektende und vor den Integrationspunkten

3. Operativ steuern mit robusten und synchronisierten taktischen Prioritäten

Was folgt sind mehr Projekte in kürzerer Zeit, mehr Projekte ohne zusätzliche Ressourcen und mehr Motivation und Arbeitszufriedenheit bei den Mitarbeitern.

Dazu braucht es im Unternehmen eine Veränderung in 6 Phasen:

1. Work In Process (WIP) reduzieren
FLOW wird zum obersten Prinzip der Organisation. Der Fokus liegt darauf, Projekte fertigzustellen und nicht mehr darauf, Projekte zu beginnen.

2. Gute Vorbereitung
Projekte werden erst gestartet, wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind.

3. Planung transformieren
Die Planungsmechanismen fördern den Flow der Projekte, ermöglichen zuverlässige Terminzusagen und reduzieren den Bedarf an Managementaufmerksamkeit.

4. Steuerung transformieren
Projekte und ihre Vorgänge werden so gesteuert, dass alle Projekte schnell und zuverlässig fertiggestellt werden.

5. Kunden und Lieferanten
Das Unternehmen ist ausserordentlich zuverlässig - auch wenn es von der Mitwirkung seiner Kunden und Lieferanten abhängig ist.

6. Kapazität erweitern
Die Kapazität des Unternehmens wächst so an, dass keine erwünschten Kunden aufgrund zu langer Lieferzeiten verloren gehen.

Durch die Implementierung dieser Mechanismen erhöht sich die Zuverlässigkeit auf über 90%, gemessen an den Zusagen vor Projektbeginn. Die Projektlaufzeiten verkürzen sich um 25% und mehr. Die Kapazität erhöht sich um 30% und mehr, ohne zusätzlichen Ressourcenbedarf. Und das mit mehr Harmonie, weniger Reibungsverlust und besserer Zusammenarbeit im Unternehmen.

Diese Wirkungen machen Sie in den meisten Märkten konkurrenzlos.

Hanspeter Körner

Hanspeter Körner unterstützt Geschäftsführer ihr Projektgeschäft zu entwickeln. Er ist Experte im Bereich Multiprojekt-Management. Seine Kunden führen Projekte in kürzerer Zeit durch, mit weniger Stress, in gleicher oder besserer Qualität und bei gleichen Betriebskosten. Gleichzeitig coacht er Abteilungsleiter, die einen Weg aus der Überlast ihrer Abteilung suchen. Mittels einfacher und schnell wirksamer Massnahmen wird die Produktivität und der Output von Teams erhöht. 

Wenn Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens verbessern wollen, kontaktieren Sie mich bitte und vereinbaren Sie eine Strategie-Sitzung.
©2021 hpkoerner.com


Diese Webseite ist nicht Teil von Facebook oder Facebook Inc. Darüber hinaus wird diese Webseite in keiner Weise von Facebook empfohlen. FACEBOOK ist eine Marke von FACEBOOK Inc.